franziskusvon wegen + wandlungenVernissage mit Gottesdienst

Ausstellung mit Bildern und Grafiken von Uli Viereck. Ausstellung mit Spurensuche durch das Labyrinth und die Bibel mit Bildern und Grafiken. Gezeigt wird eine Auswahl an Werken des Künstlers, Kath. Theologen und Seelsorgers Uli Viereck. Geb. 1959 in Rottweil, arbeitet als Pastoralreferent in Villingen-Schwenningen und als Klinik- und Hospizseelsorger am Schwarzwald-Baar-Klinikum. Malerei und grafische Techniken begleiten Viereck seit der Jugendzeit. Er gestaltet seine Bilder angesichts täglicher Konfrontation mit Menschen in Krankheit, Trauer und Krisen. Seine Werke regen dazu an, das Leben im Hier und Jetzt zu bejahen und dabei auch tiefer zu schauen, wo sich Wandlung ereignet und sich auch noch im Tod Zukunft eröffnet. Das Labyrinth als Symbol für den Lebensweg greift Viereck immer wieder in besonderer Weise auf und verbindet es mit Facetten des Lebens und Geschichten der Bibel.

vom 10. November bis 7. Dezember

Mo - Fr          

| 09.00 - 12.00 Uhr

| 13.00 - 18.00 Uhr

             
Sa          

| 09.00 - 12.00 Uhr

| 14.00 - 17.00 Uhr

 

 


       

 

Copyright © 2013. All Rights Reserved.